Neu eingetroffen

Files/logos/MP_Logo.jpg

Files/content_images/21_mpAERO_weiss.jpg

primAERO weiß

plasmaNorm®Technologie
keine kontaminierten Filter
für Räume bis 120 m2

 Files/logos/elationlogo_blue_2016.jpg
Files/content_images/21_Paladin_Cube.jpg

Paladin Cube

LED-Multichip 9x 15 W
Schutzklasse IP 65
DMX 512-A (RDM), E-Fly



NEU bei LMP

Files/content_images/21_KL_Fresnel_8FC.jpg

ELATION KL Fresnel 8 FC

DMX-Set Aktion

DMX-Set Aktion

Top 20 Produkte

LITECRAFT Spiegelkugel-Safety

Fallsicherung, DGUV I215-313

Preis:

 

Lieferbarkeit:

Artikelnummer:

Menge:

Wird geladen...

Wird geladen...

00182299

Stück

Artikel ist bereits im Warenkorb

Spiegelkugeln sind einer der Dauerbrenner unter den Showeffekten. Sie haben über Jahrzehnte nie an Reiz verloren, weshalb sie bis heute immer noch bei vielen Veranstaltungen eingesetzt werden. Über die Jahre hat sich gezeigt, dass dem Thema Sicherheit beim Einsatz von Spiegelkugeln nicht immer die richtige Würdigung zukommt. Die Schwachstelle bei der Verwendung von Spiegelkugeln ist fast immer bei der Einbindung eines Motors zu finden. Diese oft sehr günstig und in Übersee gefertigten Spiegelkugelmotoren sind so einfach aufgebaut, dass sich die Achse aus dem Getriebe lösen und die Spiegelkugel deshalb abstürzen kann.

Der Spiegelkugelsafety von LITECRAFT sichert Spiegelkugeln vor dem Absturz. Er stellt die Sekundär-Sicherung dar, die laut DGUV V17/18 zwingend vorgeschrieben ist – in der Vergangenheit aber nur durch ein Sicherungs-Netz darstellbar war. Durch den Spiegelkugelsafety lässt sich eine Spiegelkugel zusätzlich vor dem Absturz sichern, ohne dabei die Rotation einzuschränken. Er wurde mit einer hohen Belastbarkeit von bis zu 1.000 Kilogramm entwickelt, so dass auch große Spiegelkugeln mit bis zu 135 Zentimeter Durchmesser und maximal 80 Kilogramm Eigengewicht mit entsprechender zwölffacher Sicherheit betrieben werden können. Der LITECRAFT Spiegelkugelsafety ist DGUV V17/18 (BGV C1) abgenommen und entsprechend zertifiziert.

Features

  • Sicherungslast max. 1 t
  • DGUV V17/18
  • Signalfarbe rot
nach oben drucken
vorherige Seite

© LMP 2008LMP • Gildestraße 55 • 49477 Ibbenbüren • Fon +49 5451 5900 800 • Fax +49 5451 5900 59 • Mail