Neu eingetroffen

Files/logos/magmatic_logo.jpg

Files/content_images/20_MAG_Prisma_Par50.jpg

Prisma Par 50

16x 2 W UV LED
UV - 365 nm
Schutzklasse IP65

 Files/logos/obsidian_logo.jpg
Files/content_images/20_OBS_Netron_RDM10.jpg

Netron DRM10

DMX/RDM Datensplitter 2 auf 10
mit flexiblem Routing
2-Port ArtNet 1, 2, 3/ACN/DMX 512-A (RDM) Konverter, bidirektional
XLR 5 pol Ein- & Ausgänge



NEU bei LMP

Files/content_images/WRK_LS_Wing.jpg

WORK PRO LightShark LS-Wing

DMX-Set Aktion

DMX-Set Aktion

Top 20 Produkte

CAPTURE 2020 Symphony Edition

Lizenz, unbegrenzte DMX/ArtNet, Universen, unbegrenzte MediaServer/Video, Streams, unbegrenzte Laser/WasserJet, Streams, PC/Mac

Preis:

 

Lieferbarkeit:

Artikelnummer:

Menge:

Wird geladen...

Wird geladen...

00123603

Stück

Artikel ist bereits im Warenkorb

CAPTURE 2020 ist die aktuellste Version der erfolgreichen 3D-Echtzeit-
Visualisierung des schwedischen Software-Spezialisten. CAPTURE 2020
funktioniert sowohl auf Mac- als auch auf PC-Betriebssystemen optimal und
unterstützt gleichfalls Planer und Designer bei der Entwicklung, Visualisierung
und Umsetzung von Ideen und Designs. Dabei arbeitet die Software so
detailgetreu, dass Planungsfehler erkannt und schon im Vorfeld gelöst werden
können.

CAPTURE 2020 erlaubt beeindruckende Renderings, um beispielsweise Angebote
mit Leben zu füllen und dem Veranstalter oder Künstler schon vor der Show
Einblicke in das Bühnendesign und das Showlicht zu geben, kann aber auch im
Architekturbereich bei der Planung und Umsetzung eines Designs unterstützen.

CAPTURE 2020 unterstützt nicht nur bei der Visualisierung sondern auch der
Ausführung. Jede der vier Editions beinhaltet bereits das komplette Paperwork,
sprich Geräte- und Patchlisten ebenso wie Plots und Grafiken.

CAPTURE 2020 liefert, verbunden mit einem modernen Lichtstellpult,
beeindruckende Echtzeit-Visualisierungen, die eine Programmierung bereits im
Vorfeld der Veranstaltung zulassen. Dank realistischen Scheinwerfer-Werten die
auf ATLA-Base-Werten basieren, lassen sich Scheinwerfer vergleichen und damit
optimal für ein Set auswählen, ohne das Gerät überhaupt in den Händen zu
halten. Dabei arbeitet die Software bis ins letzte Detail genau und stellt Farben,
Gobos und Effekte ebenso realistisch dar wie Helligkeit und Pan-/Tilt
Geschwindigkeiten.

CAPTURE 2020 überzeugt durch einfachstes Handling. Die Software ist klar
strukturiert und lässt sich intuitiv bedienen. Eine prämierte Bedienungsanleitung
sowie Trainingsvideos unterstützen beim Einstieg in die Software.

CAPTURE gehört zu den führenden Entwicklern von Echtzeit-Visualisierungen und
wird von vielen namenhaften Herstellern empfohlen. Die volle Kompatibilität mit
Lichtstellpulten erlaubt bidirektionales Arbeiten. Im Detail bedeutet dies für den
Anwender, dass sich beispielsweise Positionen in der Visualisierung verändern
lassen und diese Werte direkt zurück in das Lichtstellpult fließen, um daraus Cues
zu erstellen.

CAPTURE 2020 kommuniziert auch mit anderen Gewerken optimal. Live-Streams
von Medienservern lassen sich ebenso integrieren wie Laser- oder Wasser-Jets.
Damit wird jede Show absolut realistisch und der Anwender erhält einen
umfassenden Eindruck.

CAPTURE 2020 bietet Schnittstellen zu SketchUp 2019 sowie den Import von
diversen 3D-Modellen, was die Arbeitszeit verkürzt, da fertige Objekte aus
anderen Gewerken übernommen werden können.

CAPTURE 2020 ist jederzeit flexibel ausbaubar. Jede der vier CAPTURE-2020-
Editions kann mittels Upgrade auf die jeweils nächstgrößere Edition erweitert
werden. Dabei beträgt der Preis nie mehr als die Differenz zwischen zwei
Editions.

Neue Features

Fokus-Ebene:

Die neu implementierte Fokus-Ebene ermöglicht es, Scheinwerfer perfekt im 3D-Raum auszurichten dank der visuellen Darstellung der Lichtkegel mitsamt deren Überschneidungen sowie deren Lichtstärke.

Fixture-Gruppen:

Zum besseren Handling von großen Gerätezahlen lassen sich nun Gruppen zur Selektion erstellen.

Layer-Anwahl:

In jedem Layer lässt sich jetzt genau definieren, welche Objekte selektierbar sind und welche nicht.

Überarbeitetes Material-Mapping:

Texturen und Video-Content lassen sich jetzt noch präziser auf 3D-Objekten platzieren.

Neue Szenenbefehle:

Objekte in Szenen lassen sich individueller beeinflussen.

Neue Bibliotheksobjekte:

Die 3D-Bibliothek wurde um diverse Gerüstbau- und Bühnenelemente erweitert.

Erweiterte Snap-Funktion:

Es lassen sich individuelle Snap-Punkte an 3D-Objekten platzieren, um diverse Objekte an einer gewünschten Stelle zu verbinden.

Neue Pixelgenerator-Modi:

Der Pixelgenerator wurde um einige Pixelmodi erweitert.

Import von Gebäudegrundrissen:

PDF-Dateien mit vektorbasierten Gebäudegrundrissen lassen sich nun in Capture 2020 importieren.

Implementierung des glTF 3D-Formats:

Mit der Implementierung des Open-Source 3D-Formats „glTF“ unterstützt Capture 2020 die Cross-Platform-Kompatibilität zu zahlreichen weiteren 3D-Anwendungen auf dem Markt. Neben den integrierten Texturen lassen sich zusätzlich die Patch-Daten der Fixtures in diesem Format importieren sowie exportieren.

Überarbeitete Report-Funktion:

Das Erstellen von Reporten wurde komplett überarbeitet und bietet unendliche Konfigurationsmöglichkeiten. So lassen sich z.B. Reporte anhand von Fixture-Daten oder auch anhand von Rigging-Points erstellen.

Anmerkungen im Plot:

Man kann nun 3D-Objekten Anmerkungen anheften und diese in einem Plot darstellen. Die Sichtbarkeit der jeweiligen Anmerkung lässt sich individuell einstellen.

Überarbeitete Rendereinstellung:

Das Renderverhalten von Capture 2020 wurde wesentlich vereinfacht und übersichtlicher in der Benutzung gestaltet.

Reflektionen:

Erstmals in Capture sind auch Reflektionen in Oberflächen möglich, die noch realistischere Renderings erzeugen.

Render-Performance:

Bis zu 10-fache Verbesserung der Renderleistung. Des Weiteren lassen sich Movie-Snapshots in 4K exportieren.

Cross-Platform-Export der Präsentation:

Mit Capture 2020 lassen sich die 3D-Projekte sowohl von der MAC- als auch von der Windows-Plattform aus für beide Betriebssysteme exportieren.

Upgrade auf und innerhalb von CAPTURE 2020

Upgrades von CAPTURE Argo, CAPTURE Atlas, CAPTURE Nexum, CAPTURE 2018 sowie Capture 2019 sind bei LMP erhältlich. Der Upgrade-Preis ist gleich, unabhängig davon, ob Sie CAPTURE Argo, CAPTURE Atlas, CAPTURE Nexum, CAPTURE 2018 oder CAPTURE 2019 besitzen.
Upgrades zwischen allen Editionen von CAPTURE 2020 sind ebenfalls im LMP Webshop erhältlich. Der Upgrade-Preis von einer Edition auf eine andere wird durch den Unterschied im Listenpreis zwischen den jeweiligen Editionen bestimmt.

Features

  • Unendliche DMX/ArtNet Universen
  • Unendliche MediaServer & Live Video Streams
  • Unendliche Laser Streams
  • Unendliche Wasser Jet Streams
nach oben drucken
vorherige Seite

© LMP 2008LMP • Gildestraße 55 • 49477 Ibbenbüren • Fon +49 5451 5900 800 • Fax +49 5451 5900 59 • Mail